Hallo Frau Pisch,

ich hoffe sie haben mich auch dieses Jahr wieder eingeplant für die Lieferung Heulage!

Sagen sie mir einfach bescheid wenn es soweit ist!

Nehme wieder eine Palette. Falls ich mehr brauche würde ich evtl bei Frau Botani etwas abkaufen da es sich ja dann immer nur so um 5 Ballen handeln würde...

Dank Ihrer Heulage sind wir so fit wie noch nie und seit 4 Jahren hustenfrei!!!

Weiterhin gute Geschäfte und ganz lieben Dank

Andrea Fritzsche mit Isländer Faxi

Liebe Frau Gianotti,

Ich war mit Ihrer letzten Silage-Lieferung wirklich sehr zufrieden. Der Gesundheitszustand meines chronisch lungenkranken Pferdes hat sich wegen einer schweren Bronchitis im Winter weiter verschlechtert. Insofern bin ich besonders darauf angewiesen, einwandfreie schimmel- und staubfreie Silage zu füttern. Deshalb werde ich auch weiterhin auf Ihre Lieferung vertrauen.

Herzliche Grüße
Dr. Daniela Vogellehner

Erfahrungsbericht von der Fütterung mit Swiss Horse Heulage

Hallo Frau Gianotti-Pisch,

nochmals vielen Dank für die prompte Lieferung, die wir so dringend benötigt haben.

Am Dienstag bestellt, mittwochs kam die Spedition und hat uns die bestellte Lieferung gebracht.

Das war super.

Wie versprochen, wollte ich Ihnen nochmals einen kleinen Erfahrungsbericht von der Fütterung mit Swiss Horse Heulage senden.

Bei meiner Islandstute, die sich übrings schon sehr auf die Swiss Horse Heulage gefreut hat, da sie diese Silage bereits von früher kennt, als wir noch in einem anderen Stall gewohnt haben, steht eine weitere Islandstute, die ebenfalls allergisch ist.

Pferd von Susanna Holz aus Schleswig HolsteinHallo Frau Gianotti,

wir hatten es ja versprochen, dass wir nach zwei Tagen ein Ergebnis haben würden. Zusammengefasst: Leider ist es ein Negatives.

Wir haben ein hochgradigen Heuallergiker (Andalusier-Mix).

Dem haben wir parallel zu seiner Heulage auch Heu angeboten. Sonntag abend, Montag morgends mittags abends. Folge: Er begann bereits tagsüber wieder zu husten, was sich bis abends so verstärkt hatte, dass wir das Heu wieder abgesetzt haben. Dienstag hustete er noch leicht, heute war alles wieder ok.

Unsere Schlussfolgerung: das Heu ist für unseren hochgradigen Allergiker nicht geeignet.

Dennoch vielen Dank für das zur Verfügung stellen. Es hätte ja klappen können.

Im Gegensatz dazu sind wir mit Ihrer Heulage sehr zufrieden!

Sehr geehrte Frau Gianotti,

unser Pferd Orpheus, Trakehner, geb. 28.05.1999 wird nun seit November 2006 mit Heulage gefüttert. Die Heulage schmeckt ihm ausnehmend gut.

Er hat ein glänzendes Fell und macht eine super Figur. Als Kraftfutter bekommt er ausschließlich gequetschten Hafer.

Zur Zeit wird er 7 Tage die Woche geritten, 2 mal davon von einem S-Reiter, einmal in der Springstunde von meinem Mann, einmal im Unterricht bei seinem Ausbilder. Er wird also richtig gefordert und macht auch super gerne mit.

Wir haben einen Test durchgeführt, indem wir das gefütterte Heu durch Heulage ersetzten. Wir wollten überprüfen, ob die erhöhten Leberwerte von Orpheus sich durch anderes Rauhfutter verändern würden. Wir waren ziemlich überrascht, dass sich die Werte innerhalb der 8 Wochen – nach ausschließlicher Fütterung mit Heulage - komplett normalisierten, zumal er seit 2004 immer erhöhte Werte hatte.

Tja, wodurch lässt sich das erklären ? Wir vermuten, dass sich im bisherigen Rauhfutter Unkraut / Unkräuter befanden, die für Pferdefutter eben nicht geeignet sind, die in Heulage eben nicht enthalten sind. Aber das ist eben eine Vermutung.

Wir freuen uns jedenfalls, dass es Orpheus so gut geht und er pumperl gesund ist, was zu einem guten Teil wie ich denke auch an Heulage liegt

Freundliche Grüße,

Sabine Engel

Kontakt

Swiss Horse Heulage Deutschland

Dinkelweg 12

D-74523 Schwäbisch Hall

Telefon: +49 (0)791 / 49 94 97 97
Mobil: +49 (0)160 / 55 491 87
E-Mail: swiss-heulage@t-online.de

Newsletter-Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.